Notaufnahme

09441 - 7023222

Zentrale

09441 - 7020

Zentrale

Notaufnahme

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Im Notfall

Bei uns sind Sie in guten Händen!

________

24 Stunden für Sie da

#TeamSt.LukasKelheim

________

Fachabteilungen & Medizin

Herzkatheterlabor

Modernste Technik

Bei unserem Herzkatheterlabor handelt es sich um ein interventionelles Röntgensystem der neuesten Generation für verschiedene katheterbasierte kardiologische und vaskuläre Eingriffe. Mit einem speziellen Dosismanagement stehen Technologien zur Verfügung, um die Dosisbelastung für Untersucher und Patienten nachhaltig zu senken, d.h. sehr gute Bildqualität bei sehr geringer Strahlenbelastung. Zudem wurde in Zusatzmaßnahmen investiert, um die Streustrahlenbelastung weiter zu reduzieren.

Die Anlage bietet innovative Bildgebungslösungen, die das Klinikteam bei der Diagnose und beim Therapieansatz wirkungsvoll unterstützen. Dazu gehört u.a. ein Verfahren, um Stents im bewegten Bild des schlagenden Herzens besser sichtbar zu machen und so die exakte Stentplatzierung zu erleichtern. Dadurch kann das Interventionsergebnis verbessert werden.

Durch eine integrierte, standardisierte Benutzeroberfläche und eine besonders intuitive Bedienung können die Arbeitsabläufe und Prozeduren erleichtert werden.

Des Weiteren ist die Röntgenanlage noch durch innovative Technologien zur Stenosequantifizierung erweitert worden: Stenose können wie bisher üblich nicht nur über einen speziellen Druckdraht vermessen werden, sondern zusätzlich auch durch ein neuartiges Mikrokather-basiertes Verfahren, um die Arbeitsabläufe zu erleichtern. Diese Technologie wird bisher nur in sehr wenigen Kliniken eingesetzt.

Es wurde ein zusätzliches Ultraschallgerät speziell für das Herzkatheterlabor erworben, um die Voraussetzung für eine optimale Notfallausstattung zu schaffen.

Darüber hinaus hat das Herzkatheterlabor hygienisch die Raumluftgüte, um auch Herzschrittmacherimplantation so sicher und steril wie in einem OP-Saal durchführen zu können. Baulich wurde darauf geachtet, dass ein Raum, inkl. Überwachungsbereich, zur Vorbereitung und Nachbeobachtung der Patienten vorhanden ist.

Zudem stand bei der optischen Ausgestaltung des Herzkatheterlabors im Vordergrund, dem Patienten während der Herzkatheteruntersuchung ein angenehmes Ambiente zu verschaffen, um in einer angstfreien Atmosphäre optimale Bedingungen für die notwendige Behandlung zu erreichen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von my.mpskin.com zu laden.

Inhalt laden

Folgende medizinische Leistungen können durch das neue Herzkatheterlabor erbracht werden.

Invasive Herzkatheteruntersuchungen und Therapieverfahren:

  • Links- und Rechtsherzkatheter
  • Koronare therapeutische Eingriffe (PTCA/Perkutane Transluminale Coronare Angioplastie. Verfahren zur Erweiterung von verengten Herzkranzgefäßen; Stentimplantationen
  • Herzmuskelbiopsie
  • Perikardpunktion
  • Vorbereitung für kathetergesteuerten Aortenklappenersatz (TAVI), Durchführung de TAVI in Kooperation mit UKR
  • Kardioversion (extern und intern)
  • Schrittmacherdiagnostik und -therapie
  • AICD-Implantationen (interne Defibrillatoren) und Überwachung
  • Event Recorder Implantationen
Chefarzt

Prof. Dr. med. Marcus Fischer

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Internistische Intensivmedizin, 
Zusatzbezeichnung Interventionelle Kardiologie, Herzinsuffizienz, Lipidologe (DGFF)

Sprechstunden:
Mo – Fr nach vorangehender Terminvereinbarung
Sekretariat: 09441 – 702-4201

Herzkatheterlabor:

Maria Bock
Veronika Pauer
Antonia Skinkat